Uncategorized

Lebensbaum – Perfekt als Gartenhecke

Der Baum des Lebens ist eine für den Garten geeignete Heckenpflanze und eine gute Wahl für Gärtner, die eine immergrüne Pflanze suchen, die Schutz und Nahrung für die Tiere bietet. Das Laub dieses Strauches hat interessante grüne und blaue Farben und seine Äste sind perfekt für Heckenzwecke geformt. Es wächst schnell und ist pflegeleicht. Obwohl sie einen geringen Wasserbedarf hat, bevorzugt sie feuchte Böden. Die Blätter und Zweige sind dunkel und das Laub ist dunkel.

Der Lebensbaum kann in einer Vielzahl von Klimazonen angebaut werden und ist eine ausgezeichnete Wahl für Gartenhecken. Sie verträgt leichte Schatten und wächst am besten an sonnigen, vollsonnigen Standorten. Der Baum überlebt gut auf sauren, sandigen und tonhaltigen Böden. Es kann jedoch auch in felsigeren Gebieten gedeihen. Für die schönsten Hecken empfiehlt es sich, mindestens drei Lebensbäume zu pflanzen, damit der gesamte Garten davon profitiert. Der beste Weg, um einen Baum des Lebens in Ihrem Garten zu pflanzen, besteht darin, ein ausreichend großes Exemplar zu kaufen. Dann pflanzen Sie es etwa paar Meter auseinander, je nach Größe der Fläche. Die Zweige sollten ungefähr den gleichen Durchmesser haben. Auf diese Weise wird der Baum des Lebens dicht. Die kleinen kugelförmigen Sorten sind ideal für Gartenhecken aus Stein. Das hohe, robuste und elegante Aussehen des Baumes macht ihn zu einer attraktiven Wahl.

Eine Hecke ist die ideale Wahl für einen Garten. Wenn Sie in Ihrem Garten Platz haben, um eine Gartenhecke zu pflanzen, ist der Lebensbaum perfekt. Die Höhe und Breite der Hecke verleihen der ihm ein strukturiertes Aussehen. Es kann auf die gewünschte Höhe geschnitten und getrimmt werden. Der Baum wird eine dichte und dicke Hecke produzieren. Sie können zwischen dem Baum und den Sträuchern wählen und den attraktivsten für Ihren Garten auswählen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.